Casa dell´ Arte
Casa dell´ Arte

 

 

G U T A C H T E N – E X P E R T I S E

 

der IMMOBILIE

 

“CASA DELL`ARTE”

51015 Monsummano Terme, Via delle Piastrelle 814

 

 

Erstellt am 14.07.2003 vom Geometer Danilo VIGILANTI

Corso Roma 74 int.1 - Montecatini Terme

Tel. e Fax 0572     773384 – Cellulare   335 6195093

 

 

Beschreibung und technische Daten zur Einschätzungen der Immobilie,

 

In Bezug des erhaltenen Auftrages von Herrn Horn Rolf Hermann hat der Geometer Vigilanti Danilo, eingeschrieben im Register der Geometer der Provinz von Pistoia Nummer 895 im Studio in Montecatini Terme C.so Roma, 74/1 rel. 0572/ 773384

die Prozedur zur Ausführung aller Ermittlungen, Inaugenscheinnahme und anderer Unwägbarkeiten durchzuführen, die notwendig sind zur genauen Feststellung und Einschätzung der angebotenen Immobilie als Garantie des betreffenden Darlehens

 

 

 

Kurze Beschreibung der Immobilie

 

Erbaut in zwei Stockwerken auf der Erde, komplett unabhängig und frei nach allen Seiten (lati) auf Art eines toskanischen Colonico, komplett restauriert und direkt zugänglich ( acessibile) von der Kommunalstrasse Via delle Piastrelle, betretbar durch eine Drehtor.

Gelegen und angrenzend an der zitierten Kommunalstrasse und ausgestattet mit einem eigenen, exklusiven, weitläufigen Grundstück mit landwirtschaftlichen terassierten Flächen, gänzlich kultiviert mit Olivenbäumen und Wiesen.

Alles gelegen in der Kommune von Monsummano Terme, Ortsteil Grotta Giusti, Kommunalstrasse Via delle Piastrelle, 814.

 

 

Die Aufteilung des Gebäudes zum Wohngebrauch setzt sich wie folgt zusammen:

 

Erdgeschoss mit Eingangstür  und     einem weiteren Ein- und Ausgang, unterteilt in Räumlichkeiten zum Gebrauch wie:

Küche, Aufenthaltsraum, Durchgang, Schlafzimmer und Bad, Abstellraum-Heizung Wohnzimmer   und großzügige überdachte Terrasse zugänglich vom Wohnzimmer ( Außen-Zutritt).

 

Der erste Stock ist erreichbar durch   eine Innentreppe - einer Steintreppe - wie sie typisch für diese ehemaligen ländlichen Gebäude ist. Hier befinden sich zwei große Doppelzimmer, eine Mansarde und ein großzügiges   zentrales Wohnzimmer mit der Möglichkeit, dieses als Leseraum und Erholungsraum zu nutzen, ferner ein herrschaftliches Bad mit eigenem Zugang zu einem der Doppelzimmer und ein anderes Bad mit Zugang vom zentralen Wohnzimmer- Durchgangszimmer.

Der erste Stock zeigt eine Deckenkonstruktion mit Balken und Sparren in Holz, die mit Tonziegeln belegt sind, wie sie   typisch für diese ländlichen Hauskonstruktionen ist.                          

 

Im Anbau, am Ende des Erdgeschosses, an der Nordseite des Gebäudes befinden sich komplett ausgebaut zwei große Räume , bestimmt für örtliche Lagerung oder Garage, sowie andere Abstellräume für benötigte Gerätschaften, ferner ein weiterer Raum zum anderweitigen Gebrauch.

Sie alle sind Bestandteil der originalen Struktur des Gesamt-Komplexes.

 

Das Gelände zum Schluss dient dem exklusiven - eigenen Gebrauch,

bewirtschaftet ohne Dienstpersonal, welches den ganzen Wert der Anlage mindern oder deklassieren könnte. Die gesamte Bepflanzung mit Olivenbäumen ist von beachtlicher Dimension. Dies verlangt einen jährlichen, sehr intensiven Einsatz und eine entsprechende Schaffenskraft die der gesamten Familie abverlangt wird.

Der Verkauf der mäßigen Erträge ergibt trotz der Qualität nur eine geringe ökonomische Belohnung.

 

Grenzen

Der Komplex wird umgrenzt von der   Via delle Piastrelle, dem Besitz von Bruni, der Eigentümerin Huber ( Beni Huber, gemeint ist Ilse Rogner) , dem Eigentümer Piccoli. Dies gilt vorausgesetzt anderer oder jüngster Ereignisse. (Käufe, Verkäufe etc)

 

Kataster     (Catasto)

Der Besitz gilt als vermögensbesteuert, gemäß dem Gebäude-Kataster der Gemeinde Monsummano Terme und es liegt ein ausgeglichenes Steuer-Konto der aktuellen Besitzer vor gemäß

 

Foglio di Mappa 10 mappali 117 sub 1 e 398 uniti, categoria A/3 classe 7 vani 11 e Rendita   Euro 681,72 für zivile Wohnung.

 

Selbiges gilt:

fogli di mappa 10 mappale 117 sub 2 categoria C/6 classe 4mq. 28

e Redita Euro 82,43 für die örtlich vorhandene Speicher-Garage.

 

 

Ursprung

 

Eheleute

HERMANN HORN ROLF,       

geboren in Prag   am        22.12.1944      und

 

ZEHETMEIER HORN MAGDALENA           

geboren in Ried (Deutschland) am 01.04.1946

verbunden in der Zugewinngemeinschaft

 

 

Diese sind durch den folgenden Kaufvertrag in dem Besitz gelangt .

 

Kaufvertrag           Rogner/Horn vom 08.05.1991

 

Notarielle Urkunde des Notar Lenzi R. vom 18.04.1991 registriert in Pescia am 08.05.1991 mit der Nummer 401 Serie II / V   und dort selbst eingetragen am folgenden 09.05.1991 mit der Formalitäts-Nummer 1234..

 

Kauf der Parzelle 398 von Bruni per Vorkaufsrecht

 

Notarieller Akt des Notars Paola De Dominicis am 10.04.2001 registriert in Pescia am 24.04.2001 Nummer 129 Serie V

 

 

Urbane Erfassung

 

Das Gebäude wurde erbaut in weit zurückliegender Zeit und wiederhergestellt entsprechend den aktuellen städtebaulichen Normen –gemäß der Baugenehmigung in der Gültigkeitserklärung des Gesetzes 47 von 1985. Betreff No 249 vom 29.09.2001.

Zuletzt wurden wegen einfacher innerer, angemessener hygienisch- sanitärer Modifikationen die Anmeldung eingetragen,  

Der Bau begann im Sinne des Regionalgesetzes 52 von 1999 am 16.12.2002 in der Gemeinde Monsummano Terme.

Ende der Arbeiten mit Datum 06.02.2003 siehe Protokoll vom 07.02.2003.

 

Die Immobilie gilt als bewohnbar im Sinne des „ Zertifikates für Bewohnbarkeit “ erlassen mit Datum 06.11.2001

 

 

 

Bestand des Besitzes

 

Die Brutto-Fläche des Wohnkomplexes mit mehreren Stockwerken ist wie folgt:

 

Erdgeschoss bestimmt für ziviles Wohnen                                              152 m²

 

Erdgeschoss mit Nebengebäuden -Magazin                                           63 m²

 

1. Stock bestimmt für ziviles Wohnen                                                    152 m²

 

Gesamt Wohnfläche                                                                              304 m²

 

Gesamt Wohn- und Nutzfläche                                                              367 m²

 

 

 

 

 

 

Kriterien der Wertfeststellung


Die eingeholten Informationen und die direkten persönlichen Erfahrungen des unterzeichnenden technischen Gutachter berücksichtigen :

 

-                die Eigentumsverhältnisse von ähnlicher Beschaffenheit und

         Gleichheit des Gebrauches,

-                Objekte, von gleichen Gesamteindruck,

-                gleiche Lage,

-                die typische Struktur der rustikalen Wohnform in den toskanischen Hügel,

-                Bestimmung (destinazione), Zustand der Instandhaltung und Erhaltung,

 

Dies versetzt den unterzeichnenden Geometer Danilo Vigilanti in die Lage diesen Besitz einzuschätzen, gemäß der aktuellen Werte des Immobilienmarkts,

auch in Anbetracht des Falles, dass ähnliche Komplexe knapp und schwer auffindbar sind und somit eine sehr große Nachfrage auf dem aktuellen Immobilienmarkt herrscht.

 

 

 

Zusammenfassung der Wertbeurteilung

 

In Anbetracht der oben aufgeführten Kriterien für die Gesamtbewertung der Immobilie, bewertet sich die Lage der nämlichen Immobilie durch

 

-        erhöhten Reichtum gegenüber vergleichbaren Gebäuden, da komplett    restauriert.

-        Lage in den toskanischen Hügeln, als Optimum für Landsleute als auch für    Ausländer, die eine solche Immobilie suchen.

 

Basierend auf der Darstellung dieser Werte für diese Einschätzung, erklärt der unterschreibende Geometer VIGILANTI DANILO, dass das Besitztum, um den es sich hier handelt vollkommen regulär ist- hinsichtlich der urbanen Sicht- und somit tauglich ist als Garantie-Objekt einer Hypotheken-Anfrage.

 

 

Gezeichnet: Montecatini den 14.07.2003

 

Verantwortlicher Gutachter (Il Perito Incaricato)                                 

Geometer Danilo Vigilanti

 

 

 

 

Hier finden Sie mich

Kontakt

Marlene und  Rolf Horn
Via delle Piastrelle, 814
I - 51015 Monsummano Terme / Toskana

Um mit uns Kontakt aufzunehmen:

Schreiben Sie uns eine Mail:

 

Casadellarte.de@gmail.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Casadellarte